Spalt
St. Nikolauskirche

pas de deux

SO 18.06. 2017
19 UHR
2017
SO 18.06. 2017
19 UHR

Spalt
St. Nikolauskirche

pas de deux

Daniel GaedeXuesu Liu

Daniel Gaede Violine
Xuesu Liu Klavier

Programm:
Antonín Dvořák (1841–1904): Sonatine G-Dur op. 100
Erich Korngold (1897–1957): Schneemann / Mariettas Lied / 4 Stücke op. 11 / Tanzlied des Pierrot / César Franck (1822–1890): Violinsonate A-Dur

Der Geigenvirtuose Daniel Gaede – schon mit 27 Jahren war er Konzertmeister der Wiener Philharmoniker – und die solistisch wie kammermusikalisch international agierende Pianistin Xuesu Liu spüren mit gestalterischer Souveränität den emotionalen Facetten dreier Komponisten nach – in perfekter Harmonie.

Zur populärsten Episode im Leben des großen Melodikers Dvořák wurde sein Aufenthalt in der Neuen Welt. Hier schuf er nicht nur die berühmte Symphonie gleichen Namens, sondern auch Kammermusik wie die bezaubernde G-Dur-Sonatine.

Erich Korngold, Wunderkind und »Shootingstar« der Klassik in den 20er Jahren, komponierte vorwiegend Bühnenwerke – Teile daraus bearbeitete er für Klavier und Violine. Kammermusik, die man nicht alle Tage hört – schwelgerisch, schwungvoll, melosgetränkt. Manches lässt schon den späteren Hollywood-Komponisten ahnen.

César Francks hochromantische Violinsonate A-Dur war sofort erfolgreich, sie gilt als bedeutendste französische Violinsonate des Fin de siècle: Eindrucks­volle schwebende Klangbilder – träumerische Versunkenheit und leidenschaftliche Bewegung.

Spalt St. Nikolauskirche
Herrengasse, 91174 Spalt

Eintritt: 25 € / 19 €

Regionaler Kartenvorverkauf:
Hilpoltsteiner Zeitung / HIZ-Ticket-Point / Tel. 09174 4 85 66
Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung / RHV-Ticket-Point / Tel. 09171 9 70 30

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Spalt

Daniel Gaede
Xuesu Liu